BARCAMP KIEL 2016

Am 19. und 20. August 2016 fand bereits zum siebten Mal das Kieler BarCamp im Wissenschaftszentrum nahe der Christian Albrechts Universität statt. Ein Termin, der in der Kreativ- und IT-Szene Norddeutschlands fest im Kalender markiert ist. An diesen zwei Tagen kommt es in „Silicon Förde“ zu einem besonders intensiven Austausch und zu lebhaften Diskussionen rund um aktuelle Trends und Innovationen der Branche. Da wir bei ma design von der Eventreihe sowie dem Konzept durchweg begeistert sind, haben wir in diesem Jahr die Veranstaltung finanziell als einer der Hauptsponsoren sowie mit aktiver Teilnahme unterstützt.

How to BarCamp

Das Besondere am Programm eines BarCamps ist, dass es kein festes Programm gibt. Diese Spontanität führt zu einer weniger steifen und vielmehr lockeren Atmosphäre ­– die Basis für einen fruchtbaren Gedankenaustausch. Wer eine sogenannte Session, wie die Vorträge hier genannt werden, präsentieren möchte, stellt sein Thema kurz vor. Danach wird per Handzeichen das Interesse der Teilnehmer am Thema signalisiert.

Gleich drei Sessions wurden am Freitag von unseren Teamkollegen vorgestellt, die sehr positiv angenommen wurden. Aus den vorgestellten Themen entstanden schnell konstruktive Diskussionen: Nils und Thorben diskutierten gemeinsam mit den Teilnehmern über urbane Mobilität von morgen, Jule und Sandra hielten einen Vortrag über „Decision making“ und Frank forderte seine Zuhörer auf, sich und ihre Arbeit sichtbar zu machen und damit eine bessere Kommunikation zu erreichen.

Kommunikation war auch das entscheidende Motto für den Ausklang des ersten Tages: Bei Grillbuffet und Cocktails wurde bis in die späten Abendstunden „genetworked“ und die Eindrücke und Impulse des Tages diskutiert.

BCKI_1

BCKI_2

BCKI_3

BCKI_4

BROOM goes BarCamp

Tag Zwei des BarCamps stand ganz im Zeichen des BROOMs. Pünktlich zum Frühstück rollten unsere Elektrofahrzeuge auf den Vorplatz und zogen sämtliche Blicke auf sich. Unsere Prototypen standen den Teilnehmern den ganzen Tag für Test- und Erprobungsfahrten zur Verfügung.

Nach der einleitenden Session von Rick und Nils standen die drei BROOMs nicht mehr still und wurden den ganzen Tag lang von den Barcampern auf Herz und Nieren geprüft. Das Interesse war riesig; Über einhundert Testfahrer gaben bereitwillig Feedback, stellten neugierig Fragen und ließen viele Anregungen für unser BROOM-Team zurück. Das große Interesse an den BROOMs eroberte auch die sozialen Kanäle: Viele Teilnehmer twitterten nach den Testfahrten ihre Erlebnisse, ließen so die Internetgemeinde an ihren Erfahrungen teilhaben und bewarben sich als zukünftige Testfahrer.

Das BarCamp Kiel 2016 war ein voller Erfolg für alle, die dabei waren! Neben dem wunderbaren Austausch mit anderen kreativen Köpfen konnten wir zusätzliche, wertvolle Testergebnisse für die Weiterentwicklung unserer nachhaltigen Elektrofahrzeugreihe sammeln und hatten dabei richtig viel Spaß. Die begeisterten Gesichter der Testfahrer haben uns gezeigt, dass wir mit unserem Querdenken auf dem richtigen Weg sind.

BCKI_5

BCKI_6

BCKI_7

BCKI_8

BCKI_9

BCKI_11

Besonderer Dank geht an das Orga-Team des BarCamps! Das tolle Rahmenprogramm und die reibungslose Organisation haben viel zum Erfolg der zwei Tage beigetragen. Ein Event, an dem wir bestimmt nicht zum letzten Mal beteiligt waren.