CLAAS
LANDWIRTSCHAFT NEU DENKEN

Zu Beginn der partnerschaftlichen Zusammenarbeit zwischen CLAAS Agrosystems und ma design war geplant, ein bestehendes User Interface in seiner Usability weiterzuentwickeln und zu optimieren.

Durch intensive Recherchen und Interviews vor Ort wurde ein detailliertes Anforderungsprofil geschaffen, um die vielschichtige Thematik von softwaregestützter Landwirtschaft elementar und tiefgehend zu erfassen. Dabei konnte ermittelt werden, was die Menschen in der Landwirtschaft antreibt, bewegt und wie ihnen der Arbeitsalltag erleichtert werden kann. Mit dieser Herangehensweise aus einem komplett neuen Blickwinkel heraus, ist eine zukunftsträchtige, ganzheitliche Softwarelösung zur umfassenden Unterstützung des modernen Landwirts hervorgegangen. Dabei sind wir weit über eine reine Funktionsoptimierung hinausgegangen, womit wir unseren Kunden CLAAS Agrosystems von Grund auf überzeugen und begeistern konnten.

Prozessmusterwechsel statt
Funktionsoptimierung

Durch das Zusammenführen verschiedenster Programmfunktionalitäten, die vorher nur separat verfügbar und in ihrem Erscheinungsbild sowie in ihrer Interaktionsstruktur stark divergierten, ist uns der Anstoß für einen echten Prozessmusterwechsel gelungen. Der Schlüssel für das revolutionäre Konzept war die drastische Vereinfachung der Darstellung von landwirtschaftlichen Abläufen. Ob Tierzucht, Pflanzenanbau oder landwirtschaftlicher Fuhrpark, alle Bereiche lassen sich auf wesentliche Grundprozesse reduzieren, die wiederum in einem konsistenten Interaktionsmuster abgebildet werden: Eine endliche Lebensdauer, Input durch Futtermittel oder Benzin, Wartung und zum Schluss die Ernte, Schlachtung und der Verkauf.


CLAAS_Icons

Ob Tierzucht, Pflanzenanbau oder landwirtschaftlicher Fuhrpark,
alle Bereiche lassen sich auf wesentliche Grundprozesse reduzieren.

Die Lösung: 365FarmNet

Die Entwicklung eines von Grund auf neuartigen Softwarekonzepts schafft einen Basisrahmen, in den, je nach individueller Ausgangslage, verschiedene Module und Apps hinzugefügt werden. Mit dieser Skalierbarkeit ist 365FarmNet die ideale Lösung für Landwirte und industrielle Großbetriebe gleichermaßen. Der Anwender wird durch die Software 365 Tage im Jahr rund um die Uhr umfassend unterstützt: Detaillierte Einblicke und Auswertungen sämtlicher Teilbereiche des Betriebes zum Beispiel in Pflanzenanbau, Tierhaltung, Energieproduktion und Lagerhaltung werden anhand des durchgängigen Erscheinungsbildes und der selbsterklärenden Interaktionsstruktur ideal aufbereitet.

Hinzu kommen die Optionen zur Synchronisation der Anwendung mit dem Fuhrpark und die geografische Kartenansicht mit GPS-Tracking und Livestreaming zur optimalen Flächenerfassung. Durch Cloud-Computing und Optimierung der Software für Smartphone, Desktop-PC und Tablet ist der sichere Zugriff auf die aktuellsten Daten jederzeit gewährleistet.

 

Der Anwender kann die Apps individuell in der Oberfläche platzieren.

Mehrwerte für Kunde und Anwender

Die Agrarmanagementsoftware 365FarmNet, die bei CLAAS in Eigenregie aus entwickelt und umgesetzt wurde, bietet dem Landwirt jederzeit und von überall aus den Überblick über die Auslastung und Abläufe seines Betriebes. Dank entsprechender Schnittstellen lassen sich außerdem Anwendungen von Drittanbietern einbinden, die beispielsweise mit detaillierten Wetterprognosen oder Zugriff auf aktuellen Futtermittel- und Saatgutpreisen den Arbeitsalltag weiter erleichtern können. Mit dieser Infrastruktur hat ma design nicht nur ein visionäres Konzept für die digitale Unterstützung der Landwirtschaft von heute entwickelt, sondern ein vielversprechendes Geschäftsmodell, welches für das Unternehmen CLAAS und den Anwender gleichermaßen enorme Mehrwerte schafft.

 

Geografische Übersicht der Anbauflächen durch 365FarmNet

 

Leistungen von ma design

  • Entwicklung einer ganzheitlichen Vision zur Abbildung und Steuerung landwirtschaftlicher Betriebe
  • Konzeption einer skalierbaren Anwendung für Landwirte und Großkonzerne gleichermaßen
  • Gestaltung eines modernen Look & Feels für die Plattformen Desktop, Tablet und Mobil
  • Aufzeigen neuer Geschäftsmodelle für den Vertrieb einer modularen Software

Über CLAAS

Das Unternehmen mit Hauptsitz im westfälischen Harsewinkel ist europäischer Marktführer bei Mähdreschern. Die Weltmarktführerschaft besitzt CLAAS mit einer weiteren großen Produktgruppe, den selbstfahrenden Feldhäckslern. Auf Spitzenplätzen in weltweiter Agrartechnik liegt CLAAS auch mit Traktoren sowie mit landwirtschaftlichen Pressen und Grünland-Erntemaschinen. Zur Produktpalette gehört ebenfalls modernste landwirtschaftliche Informationstechnologie. CLAAS beschäftigt rund 11.000 Mitarbeiter weltweit und hat im Geschäftsjahr 2014 einen Umsatz von 3,8 Milliarden Euro erzielt.

www.claas.de