Für uns bedeutet der Umgang mit Ressourcen aller Art eine große Verantwortung – und das nicht nur im Rahmen unserer Projekte. Eine hohe Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit in Planung und Einsatz der Betriebsmittel bestimmen unsere Arbeitsweise und -umgebung maßgeblich. Wir streben deshalb an, unsere Energiebilanz bis zur Grenze des technisch machbaren zu optimieren und verpflichten uns freiwillig dazu, soweit es geht auf lokale Rohstoffe zurückzugreifen.

Unsere Arbeitsumgebung

Im Bereich Betriebstätten wurde am Stammsitz Kiel bereits ein Gebäude mit vier Etagen vollständig modernisiert und nach neuestem Stand der Technik energetisch optimiert. Durch ein hocheffizientes Wärmerückgewinnungskonzept verbunden mit einer modernen Pelletheizung konnten die Ressourcenaufwände für Heizung um 95% reduziert und damit 9000l Heizöl pro Jahr eingespart werden. Mit der installierten Photovoltaikanlage wird weit über den Eigenbedarf hinaus ein Überschuss an elektrischer Energie bereitgestellt und an Energielieferanten abgeführt. Nach diesem Vorbild werden sukzessive alle weiteren Gebäude modernisiert und umgebaut.

Zudem wurde die gesamte Beleuchtung auf LED-Leuchtmittel umgestellt. Alle technischen Anlagen wie Belüftungs- oder Klimaanlagen und Arbeitsmittel wie PCs und deren Peripherie werden regelmäßig geprüft, gewartet und bei Bedarf ausgetauscht. Selbstverständlich ziehen wir generell den elektronischen Datenaustausch dem Papierausdruck vor.

Unsere Mobilität

Zur Reduktion von Reisetätigkeiten setzen wir verstärkt auf Web- und Videokonferenzen. Sind dennoch Reisetätigkeiten notwendig, achten wir dabei auf die Bildung von Fahrgemeinschaften. In unserem Fuhrpark befindet sich zudem ein vollwertiger Elektro-PKW für den Kurz- und Mittelstreckeneinsatz.