ma design unterstützt Unternehmen in der Entwicklung innovativer Produkte.
Die von uns erarbeiteten Lösungen zeichnen sich durch höchste Funktionalität, anwenderorientierte Ergonomie und Nachhaltigkeit, markenprägende Ästhetik und technische Umsetzbarkeit aus. Dabei verfolgen wir einen ganzheitlichen Betrachtungsansatz, der bei Bedarf gesamte Produktlebenszyklen, Systemkontexte, angeschlossene Services sowie die Auswirkungen auf Geschäftsmodelle einbezieht.

 

AKUT_Prozess

Unser Prozessmodell: Gültig für jede Produktentwicklung und Projektphase.

 

Anforderungsdefinition

Unsere Analysewerkzeuge helfen sowohl unseren Kunden als auch uns dabei, die Ansprüche der Applikationen und Nutzer zu verstehen.

Unsere Analysemethoden:

  • Richtige Fragen stellen
  • Intensive Innovationsworkshops mit allen Projektstakeholdern
  • Zielgruppenanalysen (Nutzerbedürfnisse, -beobachtung, -befragung)
  • Markt-, Trend-, Technologie- und Richtlinienscouting
  • Definition von Use Cases und Erstellung von Anforderungsdokumenten

 

Konzeptentwicklung

Aufbauend aus den Analyseergebnissen entwickeln wir zielgerichtete Lösungensansätze. Dabei berücksichtigen wir frühzeitig Aspekte wie Ergonomie, Kosten und eine fertigungsgerechte Gestaltung.

Unsere Konzeptmethoden:

  • Product Stories (Visualisierung von Nutzungskontexten)
  • Konzeptskizzen bis zu fotorealistischen Renderings im Produktsystemkontext
  • Physische und digitale Modelle (Ergonomie-Mockups, CAD-Anordnungs- und Formgebungsmodelle)
  • Statistische Kostenschätzung und Business-Case-Betrachtungen

 

Konstruktion

Mit dem Fokus auf Herstellbarkeit und Sicherheit findet in der Konstruktion die funktionale Umsetzung des Produktkonzeptes statt.

Unsere Umsetzungsmethoden:

  • Erstellung parametrischer CAD-Daten (Class-A)
  • Überprüfung spezifischer Bauteil- und Systemeigenschaften z.B. FEM, CFD/ CFX
  • Designspezifikation und Betreuung bis zum Serienanlauf
  • Reverse Engineering

 

Prototypenbau

Hiermit erbringen wir den erfahrbaren Beweis für die Anwendbarkeit der entwickelten Visionen und Lösungen und legen die Basis für Akzeptanz-, Usability- und Funktionstests. Durch Unterstützung unserer leistungsfähigen und verlässlichen Partner sichern wir höchste Qualität bei maximaler Kosteneffizienz.

Unsere Testmethoden:

  • Vom Rapid Prototyping-Muster (zur Usability-Überprüfung) über realitätsnahe Designmodelle bis zum seriennahen Funktionsprototypen
  • Vorbereitung und Durchführung von Funktionsmuster-Feldtests unter realen Bedingungen
  • Auswertung von Testergebnissen und Abgleich mit dem Anforderungsdokument
  • Produkt erleben über Virtual-Reality-Evaluierungen (z.B. zur Sichtachsenuntersuchung)

 

Ergebnisse unserer Arbeit