DRäGER: ALCOTEST 5000

Kunde

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik, dessen Produkte Leben schützen und Menschen retten. Das Lübecker Unternehmen ist in mehr als 190 Ländern vertreten und beschäftigt über 13.000 Mitarbeiter weltweit.

Gemeinsam mit Dräger wurden bereits die mehrfach ausgezeichneten Atemalkohol-Messgeräte „Alcotest A5820“ und „Alcotest A3820“ entwickelt, die in vielen Ländern von der Polizei oder im privaten Umfeld eingesetzt werden.

Aufgabe & Vorgehen

Dräger beauftragte ma design damit, ein neues Gerät für die Alcotest-Familie zu entwickeln, das eine verlässliche Indikation für Alkohol im Körper anzeigt und ohne die Verwendung von Einmal-Mundstücken auskommt. Der Gebrauch von mehreren Mundstücken ist kostenintensiv und aufwendig in der Handhabung – dabei geht es häufig darum sehr viele Tests innerhalb von kurzer Zeit durchzuführen, z. B. bei Polizeikontrollen an Autobahnen, vorgeschriebenen Überprüfungen am Werkstor oder bei Zugangskontrollen zum Flughafen-Gate.

ma design führte zunächst eine Anforderungsanalyse durch und definierte konkrete Use Cases. In einer umfassenden Usability-Untersuchung wurde der optimale Komfortabstand eines Messgerätes zum Probanden getestet. Mehrere Entwürfe für die Gehäuseform wurden erstellt, um eine ergonomisch optimale Gestaltung zu erzielen. Besonderes Augenmerk galt der Entwicklung verschiedener Trichterausprägungen für das Gerät unter Berücksichtigung von Drägers Luftströmungsuntersuchungen.

Mit dem speziellen Trichter des Dräger Alcotest® 5000 wird die Rückströmung der eigenen Ausatemluft und Aufnahme eventueller Krankheitserreger vorheriger Probanden vermieden.

Ergebnis

Der Dräger Alcotest® 5000 ist ein nachhaltiges Gerät für Atemalkoholmessungen ohne jeglichen Körperkontakt mit dem Probanden. Mittels Pusten in den Trichter an der Kopfseite, kann Alkohol im Körper zuverlässig nachgewiesen werden. Der Trichter macht den Tausch von Einmal-Mundstücken verzichtbar und vermeidet die Rückströmung von Ausatemluft. So stellt das Gerät eine hervorragende Lösung für schnelle, hygienische Messabläufe dar.

Der Dräger Alcotest® 5000 wurde für Einsätze entwickelt, in denen viele Menschen innerhalb kürzester Zeit getestet werden sollen.

Drei Tasten und ein übersichtliches Bedienfeld erlauben eine einfache und einhändige Nutzung des Messgeräts. Anhand des Displays werden Anweisungen für den Testvorgang angezeigt und die Ergebnisse sprachneutral mit Symbolen dargestellt. Der Dräger Alcotest® 5000 stellt damit eine ideale Erweiterung der bestehende Messgeräte-Familie von Dräger dar und wurde mit mehreren internationalen Design Preisen ausgezeichnet.


Leistungen von ma design

  • Erarbeitung der Use Cases in Form von Product Stories
  • Ergonomische Untersuchungen zu Größe und Form des Geräts
  • Entwicklung verschiedener Trichterausprägungen unter Berücksichtigung von Strömungsuntersuchungen
  • Designkonzeption von mehreren Geräteausprägungen