DRäGER: X-AM 8000

Kunde

Die Drägerwerk AG & Co. KGaA ist ein international führendes Unternehmen der Medizin- und Sicherheitstechnik, dessen Produkte Leben schützen und Menschen retten. Das Lübecker Unternehmen ist in mehr als 190 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit mehr als 13.000 Mitarbeiter. 2017 erzielte Dräger einen weltweiten Umsatz von knapp 2,6 Mrd. Euro.

Aufgabe

Die zentrale Aufgabe von ma design war die Entwicklung eines durchgängigen und intuitiven Bedien- und Signalisierungskonzeptes sowie eines User Interfaces für das mobile Gasmessgerät Dräger X-am® 8000. Mit dieser Gerätegeneration werden neue Maßstäbe an die Gasmesstechnik gesetzt: Das X-am® 8000 ist in der Lage, gleichzeitig bis zu sieben toxische und brennbare Gase sowie Dämpfe und Sauerstoff zu messen – im Pumpen- oder Diffusionsbetrieb.

Es galt, das umfangreiche Leistungsspektrum des mobilen Messgerätes für den Anwender leicht zugänglich zu machen und zugleich strengsten Sicherheitsauflagen gerecht zu werden. Außerdem sollte der Generationsübergang mit einer hohen Wiedererkennung in den Marken- und Designwerten des Unternehmens Dräger erfolgen.

Ergebnis

Mit dem neu entwickelten Bedienkonzept und User Interface wird jeder Arbeitsschritt anschaulich und eindeutig begleitet. Die Steuerung erfolgt über drei zentrale Funktionstasten, die komfortabel mit einer Hand und angelegtem Schutzhandschuh zu bedienen sind. Verschiedene Software-Assistenten und ein abgestimmtes LED-System führen den Anwender durch komplexe Nutzungsszenarien und erhöhen die Prozesssicherheit.

 

draeger_x-am8000

Der Pumpenaufsatz ermöglicht das Freimessen von beengten Räumen oder eine gezielte Lecksuche.

 

Neben dem Hauptgerät entwickelte ma design verschiedene Zubehörlösungen, mit denen das System optimal auf spezifische Einsatzszenarien angepasst werden kann. Dazu zählen mehrere Mess- und Kalibrieradapter, applikationsspezifische Transport- und Aufstellsysteme sowie Zubehör für den Datenaustausch. Außerdem beinhaltet das System eine induktive Ladeeinheit, die eine langfristig verlässliche Ladefunktion sicherstellt.

 

draeger_x-am8000

Der adaptierbare Standfuß dient zum Aufstellen des Gerätes für die Bereichsüberwachung und ist gleichzeitig Teil des Schultertragegurts.

Leistungen von ma design

  • Anforderungsanalysen für alle Einsatzszenarien
  • Entwicklung von Product Stories zur Evaluierung der Kundenmehrwerte
  • Entwicklung des Dräger X-am® 8000 Bedien- und Signalisierungskonzepts
  • Erstellung eines neuen User Interfaces für die mobile Gerätegeneration
  • Produkt- und Zubehörgestaltung nach Dräger-Designwerten