HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN
UI-DESIGN UND STYLEGUIDE

Softwarelösung zur durchgängigen Bearbeitung
eines Druckauftrags

ma design wurde beauftragt, die digitalen Produkte und Medien von HEIDELBERG in ein einheitliches User Interface Design zu überführen und Prozessschritte zu vereinheitlichen. Eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe, zumal HEIDELBERG Software an weltweit verteilten Entwicklungsstandorten von unterschiedlichen Teams entwickelt wird. Mit einem modernen User Interface, das durch Ästhetik, Usability und Funktionalität besticht, wurden neue Maßstäbe gesetzt.

ma design erstellte einen umfassenden webbasierten Styleguide für Desktop-Anwendungen, Webapplikationen und Touchscreen-Bedienpanels, um die Durchgängigkeit des User Interfaces und den Qualitätsanspruch in der technischen Umsetzung sicherzustellen. Damit wurde ein Regelwerk etabliert, das auf internationaler Ebene für Verbindlichkeit bei HEIDELBERG Software sorgte.

Zur drupa 2004 konnte HEIDELBERG erstmals seine Interface-Marke präsentieren – die Wertschöpfung jedoch geht weit über das reine Marketing hinaus. Auf der Arbeitsbasis des Heidelberger Druckmaschinen Styleguides konnten erhebliche Einsparungen in der Softwareentwicklung und in Schulungsaufwänden erreicht werden.

“Most importantly we will empower users to find greater satisfaction in working with software made by Heidelberg. Modularity, comfort in visual and functional consistency for different devices, and value added in process orientation are buyers´ criteria our competition will never achieve.“

Dr. Klaus Spiegel, 2004 Vorstandsmitglied bei HEIDELBERG

Leistungen von ma design

  • Erstellung des umfassenden webbasierten Styleguides. Das international verbindliche Regelwerk für die Softwareentwicklung.
  • Konsequente Überarbeitung aller Interface Produkte, um eine einheitliche Interface-Marke für den gesamten Prepressbereich zu erzeugen.
  • Schaffung von höchster Wiedererkennung und Zugehörigkeitsgrad aller HEIDELBERG-Produkte.
  • Design out of the Box: Erstellung eines Softwarebaukastens mit Grafik- und Icondatenbanken, um die Entwicklungskosten für weltweit verteilte Teams zu reduzieren.
  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Plattformvoraussetzungen – von Desktop-Anwendungen über Webapplikationen bis hin zu Touchscreen Bedienpanels.

Über Heidelberger Druckmaschinen

Die Heidelberger Druckmaschinen AG ist der international führende Lösungsanbieter und Dienstleister in der Printmedien-Industrie. Das Unternehmen bietet umfassende Lösungen in den Bereichen Bogenoffsetdruck, Digitaldruck sowie in der Fertigung anspruchsvoller Teile und Baugruppen im Präzisionsmaschinenbau.

www.heidelberg.com